Lebensretter-Aktion

5 Tage Fairplay und Leben retten

Miteinander, Teamgeist und gemeinsam Leben retten. Mit dem Volltreffer ins #TeamLebensretter konnten die Fußballer:innen neben Fairplay und zahlreichen Siegen ihr Wissen kreativ über Blutkrebs und Stammzellspende erweitern.
Eine Gruppe von Fußballern und Fans freut sich über ihre Registrierung als Stammzellenspender:innen beim Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden.
Teilen
11.08.2022

Vom 27. bis 31. Juli ging es für uns auf die schöne Insel Rügen zum jährlichen Bundesfinale der Sparkassen Fairplay Soccer Tour. Es waren spannende, interessante und erfolgreiche Tage für alle Teilnehmer: innen. Während die Teams aus ganz Deutschland um den Pokal spielen, klären wir an einer von vielen Workshopstationen kreativ über das Thema Blutkrebs auf und suchen neue Lebensretter:innen.

Zwei Brüder sind glücklich und zufrieden nach ihrer Typisierung zum potenziellen Stammzellenspender.
Junge potenzielle Spender und Spenderinnen halten ihre abgeschlossene Stammzellspender - Typisierung in der Hand.
Eine Gruppe junger Fußballspielerinnen lächelt glücklich, nachdem sie sich als Stammzellenspenderinnen typisiert haben.
Junger Trainer einer Fußballmannschaft lächelt und hält seine Stammzellenspender Registrierung in der Hand.

Nach zahlreichen Vorbereitungen ging es am Morgen des 27. Juli bei angenehmen Temperaturen und voller Motivation endlich Richtung Prora. Auf dem Weg dahin konnten wir das Gefühl von Meer und Strand schon spüren. Als wir angekommen waren, bereiteten wir erst einmal unseren Stand für die nächsten Tage vor und schnupperten gleich ein bisschen Fußballfeeling, denn alle konnten gemeinsam das EM-Halbfinale der deutschen Frauenfußballmannschaft schauen. Allein an diesem Abend merkten wir den Zusammenhalt und die Freude aller Teilnehmer:innen. Einfach WOW!

Das Ziel der Fairplay Soccer Tour ist es innerhalb des Fußballes Teamgeist, Miteinander und Respekt zueinander zu stärken. Dabei stehen nicht nur das Gewinnen und das Einhalten von Regeln im Vordergrund, sondern auch das Verhalten gegenüber seinem Team und Gegner. Die deutsche Soccer Liga e.V. reiste dafür durch Deutschland und veranstaltete Projekttage an Schulen um die fairsten Fußballer: innen und Teams herauszufinden. Für Prora qualifizieren sich alle, die in den Landesfinalen der einzelnen Bundesländer gewonnen haben. Somit kann jeder einzelne auf sich stolz sein, der hier dabei ist. 

Doch wie kommen nun genau Fußball, Fairplay und der VKS zusammen?

Neben der Wertung der gewonnenen Spiele, gab es zusätzlich eine Fairplay-Wertung. Wer an dieser Wertung teilnehmen wollte, konnte gemeinsam mit seinem Team verschiedene Stationen mit einer Stempelkarte durchlaufen. Erst, wenn alle Aufgaben gelöst wurden, konnte sich die Mannschaft für die Fairplay Wertung qualifizieren. Innerhalb der Stationen wurde in den nächsten drei Tagen der Teamgeist, der Zusammenhalt, Zielstrebigkeit und das Wissen über vielfältige Themen auf die Probe gestellt. 

Die deutsche Frauenfußballmannschaft löst begeistert das Quiz über den Ablauf der Stammzellenspende.
Ein Team aus vier jungen Menschen freut sich das Stammzellenspendenquiz erfolgreich gelöst zu haben.

An unserem Stand gestalteten wir kreative Mitmach- Stationen zum Thema Knochenmark- und Stammzellspende. Um bei uns einen Stempel zu bekommen, konnten die Fußballer:innen ihr Wissen über den Ablauf einer Spende in einem Quiz zeigen. Außerdem hatten sie die Möglichkeit, unseren weltweiten Kämpfer:innen liebe Worte mit auf den Weg zu geben. Neben der Aufklärung über das Thema Blutkrebs stand auch für uns das Miteinander im Vordergrund. Auf einer Deutschlandkarte gab es einen weitreichenden Überblick über unsere Kämpfer:innen, Spender:innen und potenzielle Spender:innen. Jede eigene Kategorie hatte seine eigenen Pins und Farben. Die roten Flaggen symbolisierten unsere Kämpfer:innen, die deutschlandweit verbreitet sind. Passend dazu stellen die blauen Flaggen unsere Spender dar, die bereits ihren genetischen Zwilling gefunden haben. Viele Menschen sind bereits registriert und auch diese konnten sich mit einer gelben Flagge an unserer Karte verewigen.

Alle Teilnehmer:innen, die sich direkt vor Ort in Prora registriert haben, durften sich mit einer grünen Flagge anpinnen, denn die Stammzellspende ist für uns das Miteinander und die Hilfe für alle weltweiten Kämpfer:innen.

Auf einem Tisch liegt ein Quiz über die Stammzellenspende. Dabei wird der Ablauf einer Spende in den richtigen Ablauf gebracht.
Deutschlandkarte mit allen Kämpfer:innen, Spender:innen und potenziellen Stammzellenspender:innen vom VKS

Auch an vielen anderen Stationen konnten sich die Teilnehmer beweisen. Beim Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit konnten alle ihre Geduld im Demokratie- Jenga zeigen oder bei Mastercard bewiesen die Fußballer:innen ihre Genauigkeit im Parkour laufen, denn Ziel war es diesen in genau 10 Sekunden zu schaffen. Der richtige Zahlencode für den Tresor mit vielen Preisen musste bei der Sparkasse herausgefunden werden.  

Somit waren alle drei Tage mit zahlreichen Erfahrungen und Spaß gefüllt. Nach jedem Workshoptag und vielen Fußballspielen durfte eine Abendgestaltung natürlich nicht fehlen. Was ist der erste Schritt nach einem anstrengenden Tag? Klar! Der Weg zum Strand. Da das Wetter von Tag zu Tag besser wurde, konnten wir die gute Luft, das Meeresrauschen und viele Sonnenstrahlen mitnehmen. An jedem Abend organisierte die deutsche Soccer Liga verschiedene Events in der Freiluft Soccer Arena, wie zum Beispiel eine Movie Night. Das Highlight des Bundesfinale war die Siegerehrung und die Champions Party am letzten Abend. Gemeinsam wurden alle Finalspiele in der großen Soccer Arena ausgetragen. Neben dem Bundesfinale spielte die European Soccer Championship ihre Finalspiele hier auch aus. Für alle war es ein erfolgreicher Abend, denn sowohl die deutsche Frauenmannschaft als auch die Männermannschaft holte den Pokal für den Europameister nach Hause. Dies wurde dann mit verschiedenen Acts und Künstlern am Abend gefeiert und das Gefühl von Zusammenhalt und Fairplay wurde in ganz Prora nochmal verewigt, denn Prora ist nur einmal im Jahr!

Siegerehrung der European Soccer Championship 2022.
Eine Stälzentanzgruppe mit Schmetterlingskostüm geht durch die Teilnehmer auf der Championsparty.

Glücklich, entspannt und erfolgreich traten wir am Sonntag unseren Heimweg an und gratulieren allen Gewinner:innen und Fairplay Sieger:innen der Sparkassen Fairplay Soccer Tour. Bis nächstes Jahr!

Hast du jetzt Lust bekommen, dein Wissen kreativ und abwechslungsreich zu erweitern? Wir kommen auch in deine Schule oder Hochschule. Schau doch einfach bei unseren Aktionen vorbei und überzeuge deine:n Lehrer:innen davon, den Schulalltag vielseitig zu gestalten.

Weitere News für dich

Zeit für Betroffene

Ich bin Jannik und hatte Glück: Mein Lebensretter war für mich da!

Mein Name ist Jannik und ich wurde im November 2013 als kerngesunder Junge geboren, das Familienglück war perfekt. Dann kam alles anders, ich musste um mein Leben kämpfen und habe gewonnen! Meine Geschichte erzähle ich hier gemeinsam mit meiner Mama.

/ 01.03.2024 Lies weiter
Markus im Cockpit seines Stock Cars, bereit für das Rennen, ein Zeichen seines unerschütterlichen Geistes und seiner Entschlossenheit, als Blutkrebsüberlebender, der seinen genetischen Zwilling gefunden hat
Neue Hoffnung

Sein zweiter Geburtstag: Markus hat eine Stammzellspende erhalten!

Im November erlebte Markus, ein tapferer Familienvater, ein kleines Wunder: Der perfekte genetische Zwilling wurde gefunden, dank eines selbstlosen Stammzellspenders, der mit nur drei Wattestäbchen den ersten Schritt zur Rettung von Markus' Leben machte. Diese lebensverändernde Nachricht bot Markus nicht nur eine Chance auf Heilung von seiner Leukämie, sondern gab auch seiner Familie neue Hoffnung auf gemeinsame, sorgenfreie Zeiten. Unzählige medizinische Eingriffe und die Herausforderungen einer intensiven Chemotherapie, begleitet von starken Nebenwirkungen und der Isolation in einem sterilen Raum, hielt Markus mit unglaublicher Stärke durch. Parallel dazu bereitete sich irgendwo auf der Welt sein Lebensretter auf die entscheidende Stammzellspende vor.

/ 02.02.2024 Lies weiter
Mika auf Nordhausen hat die Diagnose Leukämie erhalten
GENETISCHER ZWILLING DRINGEND GESUCHT

Mika (15) aus Nordhausen: Sein Kampf gegen Leukämie

Mika aus Nordhausen ist erst 15 Jahre alt und trotzdem hat er gerade eine so schwere Diagnose erhalten: Leukämie. Der Schock ist riesig für ihn und seine Familie. Von einem Tag auf den anderen musste er letzte Woche ins Krankenhaus: Knochenmarkabnahme, Punktionen, Vollnarkose, Legen aller Zugänge für die Therapie. Was wie ein schlimmer Film klingt, wurde für den Schüler, der in seiner Freizeit gemeinsam mit seinem Papa Volleyball beim SVC Nordhausen spielt, zur beängstigenden Realität. 

/ 18.01.2024 Lies weiter