Genetischer Zwilling dringend gesucht

Wir wollen unseren Sohn nicht verlieren!

Oguzhan (12) aus Stuttgart hat Leukämie und nur eine Stammzellspende kann ihn retten
Oguzhan hat Leukämie und sitzt im Krankenhausbett. Ihm fehlen die Haare wegen der Chemotherapie, doch er lächelt hoffnungsvoll.
Teilen
03.01.2022

Oguzhan ist 12 Jahre jung. Sein größter Wunsch: Leben! Denn Oguzhan kann aktuell nicht leidenschaftlich Fußball spielen oder die 6. Klasse besuchen, wie noch vor einigen Wochen. Oguzhan hat Leukämie und braucht dringend eine:n passende:n Stammzellspender:in.

Es ist November 2021 und Oguzhan geht es plötzlich schlecht, er ist blass, schwach, hat Halsschmerzen und bricht zusammen. Es vergehen über 2 Wochen, unzählige Arztbesuche und immer wieder die Aussage „Das ist nur eine Grippe oder ein Magen-Darm-Infekt“. Die Familie wird immer wieder weggeschickt. Doch Oguzhan geht es immer schlechter. Die Eltern sind verzweifelt, geben nicht auf und stellen ihr Kind in der Notaufnahme vor. Dann geht alles ganz schnell: Es wird direkt Blut genommen und die Diagnose steht fest: Blutkrebs.

Nach der Diagnose ist alles wie im Film

Oguzhan muss direkt im Krankenhaus bleiben und bereits am nächsten Tag beginnt die Chemotherapie. Seit diesem Tag ist alles wie im Film, einfach nur unwirklich und schwer auszuhalten. Schon 8 Wochen sind seitdem vergangen und mittlerweile musste der große Kämpfer die 2. Chemotherapie durchstehen und die nächste ist bereits für Februar geplant. Oguzhan kämpft tapfer jeden Tag, doch die Chemotherapie ist sehr hart, er hat mit vielen Nebenwirkungen zu kämpfen und nimmt stark ab. Leider wirkt die Therapie nicht wie erhofft und es ist klar: Nur eine Stammzellspende kann ihn retten.

"Uns war nicht genau bewusst, wie die Diagnose Leukämie mit einmal das Leben auf den Kopf stellt und wie schlimm diese Krankheit ist."

Seine Eltern sind in dieser Zeit immer an seiner Seite. „Ganz plötzlich und unerwartet ist unser Sohn erkrankt.  Wir stehen immer noch unter Schock und können kaum fassen, dass unser Junge so leiden muss.“  Sie würden alles Erdenkliche tun, um ihrem Sohn zu helfen. Doch leider kommen sie und seine Schwester als Spender:innen nicht in Frage.

Oguzhan braucht dich!

Seine Eltern bitten jede:n gesunden Menschen, zwischen 17 und 55 Jahren, sich per Wangenabstrich als Stammzellspender:in zu registrieren. Denn nur eine Spende kann ihm helfen. 

Was du tun kannst:

  1. 1. Bestell dir HIER deine Stäbchen kostenlos nach Hause!
    2. Sag es deinen Freund:innen und Familien, teile Oguzhans Posts auf FACEBOOK und INSTAGRAM!
    3. Teile Oguzhans Link zur Registrierung als Spender:in in deinem Whatsapp-Status:
        https://hilf.oguzhan.vks-deutschland.de

Weitere News für dich

Carolin und Sebastian vom VKS Team sitzen vor dem PC und besprechen gemeinsam neue Typisierungsaktionen.
Frische Infos vom VKS

Relaunch: Wir haben einen neuen Look

In den letzten Monaten hat es ordentlich Funken geschlagen, denn auf eine Idee folgt eine Tat. Mit dem Relaunch unserer Website präsentieren wir euch unseren neuen Look. Bei dieser Veränderung war uns eins besonders wichtig: Das #teamlebensretter soll ein richtiges Zuhause bekommen. Eins, in dem wir gemeinsam alle Superheld:innen feiern. 

/ 21.02.2022 Lies weiter
Rebecca und Sophia sind genetische Zwillinge. Sophia hat Rebecca Stammzellen gespendet. Beide treffen sich gerade das erste Mal und sind sehr glücklich.
Zusammentreffen

Als kannten wir uns schon immer

Zwei Frauen, die eigentlich Fremde waren und doch Schwestern sein könnten, sehen sich das erste Mal an einem Herbstnachmittag in Hannover. "Das ist doch Sophia.", sagt Rebecca, als wir in den Herrenhäuser Gärten mit ihr an die Stelle kommen, an der ihre Stammzellspenderin Sophia bereits wartet. Auf ein "Hallo" folgt eine lange Umarmung... ein magischer Moment, den wohl keiner der beiden je vergessen wird.

/ 18.02.2022 Lies weiter
Stammzellspenderin Anna-Lena bei ihrer peripheren Stammzellspende in Dresden. Sie ist überglücklich, für ihren genetischen Zwilling spenden zu können.
Zeit für Lebensretter:innen

Meine Stammzellspendegeschichte

Wie ist es, wenn der Anruf kommt, dass mein genetischer Zwilling nun dringend meine Hilfe braucht? Diese Frage beantwortet dir Anna-Lena (19 Jahre) nach ihrer Spende. Lies dich durch ihren Lebensretter-Moment.

/ 07.02.2022 Lies weiter