Der VKS-Blog

Menu

Registrier dich HIER

Hartmut hat es in den letzten Jahren nicht einfach gehabt. Nach einer überstandenen Leukämierkrankung 2015 erlitt er weitere gesundheitliche Rückschläge und hat seine Frau an den Krebs verloren. Als er 2020, nach 5 Jahren, wieder die Diagnose Leukämie erhielt, war es ein Schock für die ganze Familie. Seine Töchter und Enkel rücken nun noch mehr zusammen, denn sie wollen Hartmuts Lebensretter finden. Bereits nach seiner Erstdiagnose brauchte der gelernte Landmaschinenschlosser aus der Nähe von Plauen eine Stammzellspende. Alle haben nun die Daumen gedrückt, dass Hartmuts damaliger Retter noch einmal spenden könnte. Doch trotz sofortiger Bereitschaft seines alten Spenders, wird durch Hartmuts Rückfall nach 5 Jahren ein anderer Zwilling gebraucht!

Seine Familie ist überzeugt, dass Hartmut es schafft. Dass er es einfach schaffen muss: "Wir, seine Töchter, können nicht auf ihn verzichten, genauso wenig wie seine drei Enkel, der Rest der Familie und seine Freunde.", sagt seine Tochter Andrea, die mit uns gemeinsam bisher noch nicht bei einer Stammzellspenderdatei registrierte und gesunde Menschen aufruft, sich typisieren zu lassen: "Nicht nur für uns und unseren Vati - auch für die vielen, vielen anderen Leukämiepatienten, die dringend auf eine Spende warten." Hartmut selbst hat trotz aller Schicksalsschläge nie seine Lebensfreude verloren. Er kümmert sich um seinen Hof, macht zahlreiche Ausflüge mit seiner Familie und ist gern auf seinem Oldtimer-Traktor unterwegs. Er hat ein Kämpferherz und wird auch jetzt alle Kraft aufbringen, um bei seiner Familie bleiben zu können. Doch dafür brauchen wir deine Unterstützung, denn vielleicht kannst du ihm das Leben retten!

Du bist gesund und zwischen 17 und 55 Jahren? Lass dich mit einem einfachen Wangenabstrich als potenzieller Stammzellspender registrieren! Deine Stäbchen kommen kostenfrei direkt zu dir nach Hause!

HIER geht es zur Registrierung.

Du bist schon registriert oder kannst dich aus einem anderen Grund nicht registrieren lassen? Bitte sag es weiter, erzähl deiner Familie und deinen Freunden, dass Hartmut und Patienten weltweit unsere Hilfe brauchen.
Schick ihnen diesen Link: hilf.hartmut.vks-deutschland.de

Top