Der VKS-Blog

Menu

Am Samstag, dem 11.04.2020, veröffentlichte Tag24 Dresden einen emotionalen Beitrag über Anja und ihre Zwillingsschwester Katja. Die beiden teilten mit uns in den letzten Wochen ihr Schicksal und starteten gemeinsam mit dem VKS einen Aufruf, sich gerade in Zeiten des Corona-Virus weiterhin registrieren zu lassen. Anja fand dazu die passenden Worte:

"Wir wollen massiv dafür werben, dass sich jeder online registrieren lassen kann. Die Leukämie wartet Corona nicht ab.  Es ist wichtig,

 dass wir alle jetzt auch an die Leute denken, deren Leben von einer solchen Spende abhängt."

Denn für Betroffene geht es meist um Leben oder Tod, da kann eine Stammzelltransplantation nicht um mehrere Wochen oder Monate verschoben werden.

HIER könnt ihr nachlesen, wie die beiden Schwestern ihren Alltag zur Zeit meistern. Sie senden ein Signal der Hoffnung für alle Blutkrebspatienten! Auch du kannst dabei sein, hol dir hier deine Wattestäbchen!

Top